Interner Link zur Startseite der WEB Windenergie AG

 

This webpage is not available in English.


 
HomeInfo ServiceNews › 17.12.2021

17.12.2021 00:00

WEB Windenergie AG: Großer Zeichnungserfolg bei Kapitalerhöhung

88 % der Neuen Aktien schon während der Bezugsfrist gezeichnet | Vorzeitige Schließung des öffentlichen Angebots | 25,2 MEUR Zeichnungsvolumen

Die WEB Windenergie AG (W.E.B) beendet ihre Kapitalerhöhung mit einem beachtlichen Zeichnungserfolg. Aufgrund der enormen Nachfrage nach den Neuen Aktien wurde die Kapitalmaßnahme bereits am zweiten Tag der öffentlichen Angebotsfrist frühzeitig geschlossen.

Schon während der Bezugsfrist, in deren Verlauf die Neuen Aktien nur auf Basis von Bezugsrechten gezeichnet werden konnten, waren für rund 88 % der Neuen Aktien Zeichnungsscheine bei der WEB Windenergie AG eingelangt; dies entspricht einer Investitionssumme von rund 21,5 MEUR. Das öffentliche Angebot über die übrigen 12 % (rund 3,7 MEUR) war bereits am zweiten Tag der Angebotsfrist deutlich überzeichnet. Unter Ausnutzung von Bezugsrechten betrug der Ausgabepreis der Neuen Aktien 85,00 EUR. Das Bezugsrechtsverhältnis war mit 10:1 festgelegt worden, sodass für jeweils zehn bestehende Aktien eine Neue Aktie gezeichnet werden konnte. Der Ausgabepreis ohne Ausnutzung von Bezugsrechten betrug 105,00 EUR. Die Überzeichnung machte eine teilweise Kürzung der Zuteilung erforderlich: Bei allen Zeichnern, die mehr als 150 Neue Aktien erwerben wollten, werden 150 Aktien fix zugeteilt und die darüber hinausgehende Stückzahl um 43,34 % reduziert. Zeichnungen bis zu 150 Aktien werden zu 100 % bedient. Die Eintragung im Firmenbuch wird in dieser Form beantragt.

Insgesamt beläuft sich das gezeichnete Volumen der Emission auf 25,2 MEUR. Das Geld wird zur Finanzierung großer Projekte verwendet. Dazu Vorstandsvorsitzender Frank Dumeier: „Die Kapitalerhöhung sichert unseren Wachstumskurs der kommenden Jahre, in dessen Rahmen wir unsere Erzeugungskapazitäten inner- und außerhalb Europas verstärkt ausbauen wollen.“ Konkret setzt das Waldviertler Unternehmen derzeit Windkraft- und Photovoltaikprojekte in Österreich, Italien und den USA mit einer Gesamtleistung von mehr als 70 MW um. „Der enorme Erfolg dieser Transaktion verdeutlicht, dass wir nicht nur die richtigen Antworten auf grundlegende Fragen der Energiewende haben, sondern auch ein attraktives Angebot für Investoren“, ergänzt W.E.B-Finanzvorstand Michael Trcka.
  

Rechtlicher Hinweis
Diese Information dient Werbezwecken. Sie stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung oder Einladung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Information ist auch keine Anlageberatung oder Finanzanalyse. Ob ein Wertpapier für Sie geeignet ist, ist unter anderem von Ihren finanziellen Verhältnissen, Ihrer Risikobereitschaft, Ihren Kenntnissen und Erfahrungen sowie Ihren Anlagezielen abhängig. Jede Investition unterliegt bestimmten Risiken; vor Kauf eines Wertpapiers ist daher empfohlen, sich von unabhängigen Experten beraten zu lassen. Diese Information wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt und die Daten überprüft. Rundungs-, Übermittlungs- oder Druckfehler können dennoch nicht ausgeschlossen werden.
 

WEB Windenergie AG   
Davidstraße 1, A-3834 Pfaffenschlag, Telefon: +43 2848 6336, Telefax: +43 2848 6336-14, office@web.energy, www.web.energy
         
E-Mail an WEB Windenergie AG schreiben
interner Link zu den W.E.B-Downloads
externer Link zur W.E.B-facebook Seite